Albrecht, der Vater von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU), hatte im Fernsehen die Bilder des Frachters "Hai Hong" gesehen. Entsetzliche Bilder wie Österreich heute. Menschenschmuggler hatten 2.500 Boatpeople an Bord genommen. Doch kein Land wollte sie aufnehmen. Zwei Monate irrte das Schiff von Hafen zu Hafen. Die Bilder der Hunger und Durst leidenden Menschen erreichten Deutschland mit der "Tagesschau" und riefen Entsetzen hervor. Albrecht nahm einige Hundert der "Hai Hong"-Passagiere auf, und so nahm die Geschichte der Boatpeople in Deutschland ihren Lauf. Nur wenige Monate später gründeten der Journalist Rupert Neudeck und seine Frau Christel den Verein Cap Anamur/Deutsche Not-Ärzte e.V. Neudeck rief im Fernsehen zu Spenden auf und rettete mit der "Cap Anamur" über 10.000 Vietnamesen aus dem Südchinesischen Meer.

» Xem tiếp...